Search

Das sind die Sehenswürdigkeiten, die Sie in Berlin nicht verpassen dürfen

Ausflugsziele in Berlin

Berlin ist eine besondere Stadt, die man besuchen sollte. Sie ist nicht nur die Hauptstadt von Deutschland, sondern auch eine Stadt mit einer großen Vergangenheit. Vom Kampf zwischen Ost- und West-Berlin bis zum Zweiten Weltkrieg. Überall kann man noch Bilder und Anblicke von diesen gewalttätigen Ereignissen sehen. Berlin ist auch ideal für einen Städtetrip. In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, welche Sehenswürdigkeiten Sie in Berlin nicht verpassen sollten.

Die Berliner Mauer

Eine der meist gesehenen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten in Berlin ist die Berliner Mauer. Die Berliner Mauer gilt als das Symbol des Kalten Krieges. Die Mauer war früher mehr als 45 Kilometer lang. Heute stehen noch etwa 220 Meter der Mauer und ein Wachturm in der Stadt. Wenn Sie mehr über die Geschichte der Berliner Mauer erfahren möchten, können Sie das Museum Haus am Checkpoint Charlie besuchen. In diesem Museum erfahren Sie u.a., wie die erfolgreichen Fluchtversuche in Gang gesetzt wurden.

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Es ist nämlich das einzige alte Stadttor Berlins, das noch intakt ist. Er gilt auch als das Symbol Berlins. Neben der Tatsache, dass es eine beeindruckende Geschichte hat, sieht das Brandenburger Tor auch sehr beeindruckend aus. Der Turm ist nicht weniger als 26 Meter hoch und 66 Meter breit. Auf den Säulen steht die Quadriga, das ist ein Streitwagen mit 2 Rädern und 4 Pferden. Sie finden diesen Turm zwischen Unter den Linden und dem Park Tiergarten auf dem Pariser Platz.

Berliner Fernsehturm

Der Berliner Fernsehturm ist eines der markantesten Gebäude in ganz Berlin. In den meisten Städten befindet sich der Fernsehturm am Rande der Stadt. In Berlin steht der Fernsehturm in der Mitte der Stadt, denn der Turm war ein Symbol für die politische und wirtschaftliche Macht Ost-Berlins. Es ist möglich, diesen Turm zu besichtigen. Ein Hochgeschwindigkeitsaufzug bringt Sie zum höchsten Punkt des Turms. Dadurch haben Sie einen schönen Blick über die ganze Stadt. Außerdem ist es möglich, im Berliner Fernsehturm zu Abend zu essen.

Holocaust-Mahnmal

Ein Besuch des Holocaust-Mahnmals wird für Sie zweifellos ein unvergessliches Erlebnis sein. Er besteht aus einem ganzen Platz, der mit 2711 rechteckigen Betonblöcken in allen unterschiedlichen Höhen gefüllt ist. Unterschiedliche Höhen werden verwendet, weil sie ein Gefühl der Orientierungslosigkeit und Isolation hervorrufen, was genau dem entspricht, wie sich die Juden in dieser Zeit fühlten. Dieser Platz erinnert an die Juden, die während des Zweiten Weltkriegs von den Nazis vernichtet wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*